Wusstet ihr, dass …

Hunde nicht Fernsehen können?

Dog on TV
Quelle: Flickr

Männliche Hundewelpen beim Spielen ihre weiblichen Artgenossen gewinnen lassen?

Dog Puppy
Quelle: Flickr

Fakt 1: Hunde können nicht Fernsehen:

Oft scheint es so, als würden Hunde, während wir vor dem Fernseher sitzen, ebenfalls das aktuelle Programm mitverfolgen.

Jedoch ist das Gegenteil der Fall. Zum einen können Hunde nur die Farben Blau und Gelb wahrnehmen (während wir blau, grün und rot sehen). Zum andren reagieren sie beim „Fernsehen“ eher auf Geräusche als auf eine Bildfolge. Und zu guter Letzt ist ihre Aufmerksamkeitsspanne viel geringer als bei uns Menschen. Lange Filme sind nicht das bevorzugte Programm der Vierbeiner.

Mit älteren Fernsehgeräten hatten Hunde wohl noch weniger Spaß, da diese eine niedrigere Bildfrequenz hatten. Diese ist nicht für das Hundeauge geeignet. So würde der beste Freund des Menschen nur eine Reihe von Bildern, ähnlich einer Diashow wahrnehmen, anstatt eines Filmes.

Fakt 2: Männliche Hundewelpen lassen ihre weiblichen Artgenossen beim Spielen öfter gewinnen.

Der Grund ist ganz einfach: sie wollen die Weibchen besser kennen lernen, deren Interesse wecken und eine engere Beziehung aufbauen. Dies erhöht ihre späteren Paarungschancen.

 

Wie ist es bei deinem Hund? Ist dir schon einmal aufgefallen, dass er auf den Fernseher reagiert oder ist er sogar ein richtiger Couch-Potato vor dem TV?

Und an allen Welpen-Besitzern: Habt ihr Fakt 2 schon mal miterlebt? Ich bin neugierig auf eure Geschichten!

Schreib es in die Kommentare!

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Wusstet ihr, dass …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s